Dr. med. vet. Christian Torp

Mir wurde im Jahre 1978 nach einem Studium in Hannover die Approbation als Tierarzt erteilt, ein Jahr später folgte die Promotion. Nach 5-jähriger tierärztlicher Entwicklungshilfetätigkeit in Bolivien (Südamerika) begann ich meine selbstständige Praxistätigkeit hier in Felde. Meine ländliche Gemischttierpraxis erweiterte ich nach 1 ½ Jahren zu einer tierärztlichen Gemeinschaftspraxis. In dieser fand ich den Raum für meine intensive Fortbildung im Bereich der Homöopathie und Akupunktur. So erwarb ich 1992 die offiziell von der Tierärztekammer verliehene Zusatzbezeichnung "Homöopathie" und 1996 die Zusatzbezeichnung "Akupunktur". Die Grundlage dieser Zusatzbezeichnungen ist ein geregelter Ausbildungsgang, Praxiserfahrung und eine Prüfung. Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit verlagerte sich nunmehr in den Bereich Naturheilverfahren. Im Jahre 1999 verkaufte ich dann den schulmedizinischen Teil meiner Praxis  und praktiziere seitdem ausschließlich auf dem Gebiet der Akupunktur.
Während meiner weiteren Entwicklung spezialisierte ich mich zunehmend auf Pferde und erkannte, dass Therapieverfahren außerhalb der Akupunktur immer weniger eingesetzt werden mussten, je kompetenter ich in diesem Bereich wurde.

Gerne behandle ich auch Ihr Pferd und freue mich auf Ihre Terminvereinbarung.

Die Kleintierakupunkturpraxis wird seit dem 1. August 2004 durch meine ehemalige Assistenztierärztin Frau Sünje Meyer in eigener Regie weitergeführt.