Formular
Bitte geben Sie aus Sicherheitsgründen die zwei Wörter ein
CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

 
Karin Schöpke aus Tangstedt

Donnerstag, 18-07-13 21:44

Lieber Herr Dr. Torp,

auch ich möchte mich für Ihre tolle Arbeit an meinen Pferden bedanken. Mein "spinniges, oft unkontrollierbares" Pferd Donovan hat sich zu 100 Prozent verändert. Es ist fast, als wäre er "auf Drogen". Er ist umgänglich geworden, lässt sich mit Fliegenspray einsprühen und sogar mit dem Wasserschlauch abduschen. Das ist mir drei Jahre lang nicht gelungen.

Die "dramatische" Änderung trat ca. vier Tage nach der ersten Behandlung ein und hat sich nach der zweiten Behandlung noch einmal verbessert. Jetzt kann ich tatsächlich daran denken, ihn mit Konzept auszubilden, weil er mitarbeitet.

An alle Interessierten, die das hier lesen: Donovan hatte keine sichtbaren körperlichen Mängel. Er war einfach in der Birne durch den Wind. Auch dieses psychische Problem hat sich unter den Fingern von Herrn Dr. Torp verändert. Wenn ihr also ein spinniges, schreckhaftes Pferd habt, könnte diese Behandlung helfen.

Bei mir jedenfalls war es so!

Danke

Karin Schöpke

 
Ina Tietjen aus Lübeck

Sonntag, 28-04-13 22:50

Hallo Herr Dr. Torp,
wir möchten uns hiermit noch einmal ganz herzlich bedanken, dass Sie während der Pferdemesse NordPferd unsere beiden Schleswiger Ulme und Fiete erfolgreich behandelt haben! Eine gute Zeit und viele gesundende Pferde! Ina Tietjen - Geschichtserlebnisraum Lübeck

 
Hana

Dienstag, 05-03-13 08:39

Weiter so.Coole Seite.

 
Marlen Andresen aus Blunk

Mittwoch, 20-02-13 22:44

Hallo, Herr Dr. Torp,
hiermit bedanken wir uns im Namen der Region Segeberg der Fahrergemeischaft Schleswig-Holstein/HH sehr herzlich für den gestrigen Abend. Der Vortrag und die Demonstration in der Ricklinger Reithalle haben fast alle Zuhörer fasziniert ! Wir haben schon gestaunt, als Sie das Fahrpferd behandelt haben, aber bei dem sehr speziellen Pony hat man ganz klar gesehen, wie wirksam Ihre Behandlung ist.
Vielen Dank und weiterhin viele Erfolge wünschen Ihnen die Regionalbeauftragten Marlen Andresen und Klaus Kambach.

 
Kirsten Breschke aus Langenhagen

Mittwoch, 16-01-13 12:53

Hallo Herr Dr. Torp

nun waren sie schon so oft auf meinem Hof und haben so vielen Pferden erfolgreich geholfen und ich habe es noch nie geschafft mich hier mal einzutragen.
Wie wir das letzte Mal festgestellt haben, ist es ja schon fast usus, wer hier im Stall neu ist, kann erstmal sein Pferd durch Dr. Torp von seinem " Altlasten" befreien lassen - und es funktioniert! Viele Verhaltensauffälligkeit verschwinden einfach, Lahmheiten oder Probleme im Gangbild, Steifheit oder festhalten auf einer Seite verbessern sich zu nehmend, alte Pferde werden mobil, es ist einfach sagenhaft.
Auch wenn die Pferde wieder fit sind, einmal im Jahr ein "Torp-Tüv" und alles ist super!!
Vielen Dank und weiter so!
Viele Grüße Kirsten Breschke