• Sheng-Zyklus Hervorbringungszyklus, ein Element erzeugt das Nächste
    (Mutter-Sohn-Beziehung). Holz verbrennt (Feuer) und
    erzeugt die Asche (Erde), die das Metall beherbergt, an
    diesem kondensiert das Wasser, das wiederum dem Holz
    zum Wachstum dient.      zurück>

  • Co-Zyklus = Kontrollzyklus, ein Element kontrolliert das übernächste
    (Großmutter-Enkel-Beziehung). Das Feuer schmilzt das
    Metall. Die Axt (Metall) spaltet das Holz, das Holz
    entzieht der Erde Nährstoffe, die Erde bedeckt das
    Wasser, Wasser  löscht das Feuer.    zurück>


  • Wandlungs- Dieses Denkmodell erklärt die Beziehung der Elemente
    phasenmodell zueinander. Die Funktionen und die Krankheiten des
    gesamten  Organismus sind mit diesem einfachen und
    völlig logischem  Modell erklärbar.     zurück>


  • Hahnentritt Beim Hahnentritt handelt es sich um eine unwillkürliche, zuckartige
    Bewegungsstörung einer oder beider Hintergliedmaßen. Die
    Bewegungsrichtung ist steil nach oben, genau wie der Schritt eines Hahnes.
    Die Ursachen dieser Störung sind meines Wissens bisher ungeklärt. In jedem
    Fall ist es keine durch Schmerzen verursachte Erscheinung. Der Hahnentritt
    wird oft verwechselt mit dem Shivering-Syndrom oder anderen
    schmerzbedingten Zuständen der Hintergliedmaße (z.B. Spat). Hierbei
    beobachtet man aber Veränderungen der jeweiligen Störungen nach
    Belastungsgrad, Streß oder Wettereinflüssen.    zurück>